News  Sitemap  Impressum  AGB  Kontakt

Hamburg:

+49 (0) 40 20933290

Bremen:

+49 (0) 4232 9999790

Köln:

+49 (0) 221 67789860

Augsburg:

+49 (0) 821 90786810

Europaweite Spezialtransporte Spezialist für Staplertransporte

Wir sind Spezialist für

Gabelstaplertransporte

und Flurförderzeug-

Transporte.

Jetzt anrufen!

Navigationshilfe І Staplertransporte І Gabelstaplertransporte І Radladertransporte І Baumaschinentransporte І SpezialtransporteІ І Spediteur І Innenlader І Traktortransporte

Landmaschinentransporte І Traktortransporte І Köln І Treckertransporte І Arbeitsbühnentransporte І Kehrmaschinentransporte І Unimogtransporte І Tieflader І Staplertransport  

Gabelstaplertransport І Hamburg І Bremen І Augsburg І Langwedel І Spedition І Baggertransporte І Disposition І Maschinentransporte І Staplertransporter І Schwertransport

©  S&W Internationale Spedition  Spezialist für Staplertransporte Spezialtransporte von S&W Internationale Spedition

Europaweite

Staplertransporte

mit Spezialfahrzeugen.


Sammeltransporte zu

günstigen Frachtpreisen.

Home

AGB für S&W Pay4You

Vorwort:

Alle Transporte von S&W Internationale Spedition richten sich ausschließlich nach den ADSP (Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen) neuester Fassung.

Einzusehen hier.

Diese AGB regeln nur die Geschäftsbeziehung zwischen S&W Internationale Spedition und dem Auftraggeber bei Verwendung des als S&W Pay4You gekenneichneten Treuhandzahlungsdienstes von S&W Internationale Spedition.


  1. Der Treuhandzahlungsdienst S&W Pay4You ist nur in Verbindung mit einem und unmittelbar für einen beauftragten Transport buchbar.
  2. Die Beauftragung hat schriftlich zu erfolgen. Per Mail, Webformular oder Brief.
  3. Die vereinbarte Transportlaufzeit beginnt erst nach dem Eingang der Treuhandzahlung auf dem Konto von S&W Internationale Spedition.
  4. Eine Beauftragung ist nur bei innerdeutschen Transporten und bis zu einer maximalen Treuhandsumme von Euro 20.000,- möglich.
  5. S&W Internationale Spedition ist jederzeit berechtigt die Beauftragung für den Treuhandzahldienst S&W Pay4You ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
  6. Die Treuhandsumme muss vor Transportbeginn bei S&W Internationale Spedition eingegangen sein.
  7. Die Auszahlung der Treuhandsumme erfolgt in bar bei dem vom Auftraggeber angegebenen Abholort für sein Transportgut im Namen und im Auftrag des Auftraggebers. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keinerlei Garantie für den Zustand oder Vollständigkeit des Transportgutes übernehmen, keine Funktionsprüfung durchführen, sondern ausschließlich eine Übergabe des Kaufpreises in Ihrem Namen und Ihrem Auftrag durchführen.
  8. Sollte der Absender und Verkäufer des Transportgutes keine Quittung über den Erhalt des Kaufpreises ausstellen, so sind Sie bereits heute damit einverstanden, dass Ihnen als Nachweis zur Aushändigung des Kaufpreises, der Erhalt des Transportgutes ausreicht.
  9. Sollte eine Aushändigung des Kaufpreises an den Verkäufer nicht möglich sein oder Sie den Treuhanddienst gekündigt haben, so können Sie den an uns überwiesenen Betrag / Treuhandsumme ohne Treuhandgebühren jederzeit rückfordern. Eine Verzinsung des Betrages ist ausgeschlossen.
  10. Die Zahlung der Kosten für den Treuhanddienst gem. Unserer Preisliste kann per Vorabüberweisung oder in Verbindung mit der Zahlung der Transportkosten bei Anlieferung erfolgen.
  11. Eine Kündigung der Treuhandzahlungsanforderung ist jederzeit von beiden Parteien möglich ohne Angabe eines besonderen Grundes (siehe hierzu auch Punkt 8. Auszahlung)
  12. Sollte eine Rückzahlung an Sie durchgeführt werden, so beträgt der maximale Rückzahlungszeitraum 5 Werktage. Jeder weitere Tag wird mit gültigen Zinsen verzinst und wir befinden uns sofort in Verzug. Jegliche Rückzahlung erfolgt grundsätzlich unbar per Banküberweisung auf das von Ihnen im Voraus angegebene Konto.
  13. Jede Treuhandbeauftragung über S&W Pay4You benötigt die schriftliche Zustimmung von S&W Internationale Spedition. Zum Einverständnis erhält der Auftraggeber die Bankverbindung genannt und den entsprechenden Verwendungszweck.
  14. Der Auftraggeber hat seine Bankverbindung mit BLZ, Kontonummer und vollständiger Adresse gegenüber S&W Internationale Spedition bereits bei Beauftragung anzugeben für eine evtl. Rückzahlung oder für Überprüfung durch eine Behörde.
  15. S&W Internationale Spedition ist keine Bank oder Finanzinstitut, sondern führt diese Treuhandzahlungen nur für eigene Transportaufträge für seine eigenen Kunden durch um Kundenservice im Bereich Transporte zu gewährleisten. Eine Behandlung des Betrages erfolgt immer treuhänderisch für den Einzahler.


Präambel:

Sollten einzelne Teile dieser AGB unwirksam sein, so bleibt die Rechtswirksamkeit der übrigen Teile unberührt und unwirksame Teile werden durch solche ersetzt die inhaltlich und rechtlich den ursprünglichen am nächsten kommen.


Stand: 02/2011

Spezialtransporte